english  English

Pressestimmen



Test@4players.de

"...ein vollkommen unerwartetes Juwel im Action-RPG-Dschungel!" (81%)

"Endlich habe ich wieder Angst in Kämpfen."

"Unterschiedliche Angriffs- und Verteidigungsmuster [der KI], die teils sogar auf eure Gesundheit reagieren, dazu Resistenzen und Anfälligkeiten für bestimmte Elementare wie Feuer oder Eis sorgen dafür, dass die Kämpfe jederzeit spannend verlaufen und nur selten ins Gewöhnliche abgleiten."

"...dieses Gefühl der Bedrohung, diese Spannung hat mit solch sparsamen Mitteln kaum ein anderer Genre-Vertreter in mir hervorrufen können... Dass es das noch gibt..."

"Mit sensibel eingestreuten Rätselelementen kommt ein Faktor hinzu, den ich nur applaudierend und mich mit Hochachtung verneigend entgegen nehmen kann."


Test@daddelnews.de

"Dieses Spiel setzt im Bereich Gameplay und Spielspaß neue Akzente..." (gut)

"...und eine solche Steuerung wünsche ich mir ab jetzt in allen Hack’n’Slay Rollenspielen."

"...für jeden Zauberspruch muss eine Combo in Form einer bestimmten Tastenkombination ausgeführt werden und außerdem müsst ihr vorausberechnen, wie sich der anvisierte Gegner bewegen wird, denn das Projektil trifft den Gegner nicht automatisch [. Dadurch] wird Avencast unheimlich anspruchsvoll und erzeugt ein mitten drin Gefühl, das seines Gleichen sucht."

"Diese Kämpfe spielen sich unheimlich spaßig und beim Gedanken an die langweiligen Kampfsysteme der Genrekonkurrenz bekommt man das große Gähnen..."

"In Sachen Sound verdient sich Avencast ebenfalls ein Lob, vor allem für die hervorragend vertonten Sprecher..."


Test@konsolen-world.de

"...die Mischung aus Rollenspiel- und Adventure-Elementen und das anspruchsvolle Kampfsystem haben uns von dem Spiel überzeugt." (80%)

"Die KI der Gegner ist erfreulich gut. Sie reagieren immer wieder anders und so laufen die Kämpfe viel spannender ab als in anderen Rollenspielen."

"Es macht richtig viel Spaß, die Fähigkeiten des Charakters auszubauen und gestellte Aufgaben zu lösen."

"Der Schwierigkeitsgrad bewegt sich ebenfalls auf einem guten Niveau. Durch drei angebotene Stufen wird jeder Gamer eine angemessene Herausforderung finden."

"Wir agieren in vielen phantasievollen Umgebungen, die unzählige Details zeigen. [...] Hinzu kommen viele Effekte und kleinere Licht- und Schattenspiele. Vor allem bei den Kämpfen wird teilweise ein kleines Grafikfeuerwerk abgefeuert."


Test@grdb.de

"...ein wirklich guter Zeitvertreib mit Suchtfaktor." (79%)

"Die Bosse sind wirklich eine Herausforderung und es macht wirklich Spaß, einen mit der richtigen Strategie zu erlegen."

"Die Rätsel, die dabei gelöst werden müssen, sind interessant, weil auch Köpfchen gefragt ist und nicht nur stupides Draufkloppen."

"Stundenlanger RPG-Spielespaß für nicht allzu viel Geld."


Test@ONLINEWELTEN.com

"...ein gelungener Erstauftritt für Clockstone." (78%)

"Die Hauptstory wird über Quests vorangetrieben.[...] Um die Aufgaben zu bewältigen, braucht ihr nicht nur Fingerfertigkeit, sondern auch Hirn."

"Auch beim Kampfsystem gehen die Mannen aus Innsbruck vollkommen neue Wege. Statt stupiden Klickorgien werden die Zauber durch eine Tasten- und Mauskombination ausgeführt."

"Die zum Teil sehr großflächigen Zauber sind nicht nur besonders effektiv, sondern machen auch einiges her.[...] Auch die Frost- und Feuerattacken sind einmalig und bestechen durch ihre tolle, flüssige und detailierte Animation. Hier könnten sich einige Spiele eine Scheibe abschneiden."

"Die Melodien schaffen es, immer zum richtigen Zeitpunkt für aufregende Bossfights zu sorgen und die Spannung hoch zu halten. Auch die Synchronisation kann sich durchaus hören lassen."


Test@mega-gaming.de

"...eine willkommene Alternative im Genre der Rollenspiele." (77%)

"Wer es satt hat, die Gegnerhorden immer nur durch stupides Klicken mit der Maus zu plätten darf in dem österreichischen Rollenspiel actionorientierter zur Sache gehen."

"Zudem fesselt die Geschichte rund um den Dämoneneinfall in die Zauberakademie schnell vor den Monitor..."

"Außerdem machen die mächtigen, imposanten und Monitorfüllenden Zauberattacken einfach Spaß."

"Das Design der Levels weiß zu gefallen und überzeugt durch Abwechselung."


Test@gamona.de

"Wie aus dem Nichts erscheint mit Avencast ein würdiges Action-Rollenspiel mit coolem Questdesign und interessantem Kampfsystem." (75%)

"Bei den Quests schlägt „Avencast“ einen erfrischend kreativen Weg ein. Typische Sammelaufträge [...] kommen zwar vor. Doch auch wesentlich rätsellastigere Aufgaben haben ihren Auftritt."

"Spaß macht das Experimentieren mit Blut- und Seelenmagie-Zaubern..."

"Ein direktes Kampfsystem, das auf kombinierte Tastaturkommandos setzt, sowie kreative Quests zeichnen Avencast aus."


Test@gameswelt.de

"Innerhalb recht kurzer Zeit gelang es Avencast, mich in seinen Bann zu ziehen." (73%)

"Abwechslungsreiche und ansprechende Aufgaben..."

"Zauberstab schwingend und Flammenzauber murmelnd stürze ich mich in den Kampf [...] Und ergötze mich an den Bildschirm füllenden Auswirkungen meiner Magie, in der Hoffnung bald noch mächtigere Attacken erlernen zu dürfen."

"...über Tastenfolgen sind jederzeit alle verfügbaren Zauber parat. Nach kurzer Eingewöhnung sorgen Kämpfe auf diese Weise für ordentlich adrenalingeladenes Gemetzel."

Avencast Reviews weltweit

syndicatex.com: 83% "...a very well-done game."

RPGfan.com:  81% "Big fun from a small developer."

gamingconsolenetwork.com: 81% "In a word, FUN!"

pcmweb.nl: 80% (4 von 5 Sternen)

plaingames.com: 80% (4 von 5 Sternen)

FOK!games (NL): 80%

hardwired.hu: 80%

sf-radio.net: 80% "...niemals langweilig."

gamezone.com: 78% "...presents both challenge and entertainment."

PC Gamer Magazine (US, April 2008): 78%

gamespot.com: 75%

gbase.ch: 7.5/10 "...sehr unterhaltsames Action-Rollenspiel..."

staticmultimedia.com: 75% (3 von 4 Sternen) "...all around a great game..."

gameshark.com: B- (75%) "It's not hard to recommend this game to PC RPG fans..."

Preview@gameswelt.de:

"...sehr viel anspruchsvoller und actionreicher als die Konkurrenz."

"Nach einer sehr kurzen Eingewöhnungsphase hat man sich jedoch die ersten Zaubersprüche gemerkt und die einfachen Kombinationen gehen überraschend schnell von der Hand. [...]Zusätzlich kann sich der Charakter nach vorne, hinten und zur Seite abrollen[...]. Auf diese Art kann Geschossen ausgewichen werden. 'Avencast' spielt sich deshalb sehr viel anspruchsvoller und actionreicher als die Konkurrenz."

" Optisch präsentiert sich das Action-Rollenspiel in einem guten Licht [...] Vor allem bei den Zaubereffekten zeigt das Spiel, was es drauf hat..."

"Aber auch das Gehirn muss genreunüblich ein bisschen angestrengt werden [...] Das sorgt für zusätzliche Abwechslung in der Haupthandlung..."

 

Preview@ONLINEWELTEN.com:

"ClockStone bringt interessante Innovationen..."

"Clockstone geht bewusst neue Wege und versucht vor allem durch eine anspruchsvolle Steuerung die müden Handknochen aller Hack'n Slay-Spieler in Bewegung zu halten."

"Abgerundet wird der mutige Weg von Avencast durch Adventure-Elemente, welche der Story einen kniffeligen Touch verleihen und die Gehirnzellen der Spieler beanspruchen..."

"Düstere Höhlen glänzen durch phantasievolle und farbenfrohe Details. Kerzenschein erhellt stilvoll dunkle Ecken und in einer Wüstengegend fliegen hier und da kleinere Sandböen über den Bildschirm. Auch die Zauber versprühen ein Pixelfeuerwerk allererster Güte..."

"...eine richtig schöne Atmosphäre, viele Innovationen und knifflige Adventure-Elemente."

 

Preview@4players.de:

"Das Kampfsystem ist erfrischend anders..."

"Vorbei sind die Zeiten, in denen man mit purem Dauermausklick-Gehämmer die Gegner plättet oder mit der Weichspül-Variante "Mauszeiger auf Feind, Taste gedrückt halten, Feind tot" den Monster-Garaus zelebriert und sich dann selbst auf die Schulter klopfend zu seinen Skills beglückwünscht."

"Bei Avencast seid ihr als magischer Zepterschwinger so aktiv wie schon lange nicht mehr und wie man es eigentlich nur von Action-RPGs auf Konsolen kennt. [...] Zusammen mit den verschiedenen Stärken und Schwächen der Monster hält das im Genre längst verloren geglaubte Element der Taktik wieder Einzug."

"Ein weiterer Bereich, der von Silverfall bis Legend ebenfalls fast sträflich vernachlässigt wird, obwohl Konsolen-Hack&Slays zeigen, wie es gehen kann, sind Rätsel. [...] Avencast bricht auch mit dieser Tradition und präsentiert euch immer wieder eingestreute Kopfnüsse."

"Wird Avencast Spiele wie Hellgate London oder Titan Quest in Gefahr bringen? Wer hätte diese Frage bis vor kurzem überhaupt zu stellen gewagt? Doch alle Genre-Fans, die auch einmal ein etwas anderes Spielerlebnis wünschen [...], sollten sich Avencast vormerken."

User Reviews

Leservorschau auf cynamite.de:

"...Spielspass für viele magische Stunden"

Ausländische Previews

whichgame.net:

"...shaping up to be a hugely involving and attractive title."


gamesradar.com:

"This isn't the Diablo clone you were expecting"


worthplaying.com:

"...an enthralling and unique gaming experience."

avencast avencast